Das NEURO VARIO 2 Systemknöchelgelenk dient der Bewegungsführung und ermöglicht einen einstellbaren Aufbau der Orthese. Die Bewegungsfreiheit kann sowohl in Dorsalextension als auch in Plantarflexion über die Justierschraubeinheiten nachjustiert werden (maximal 10° je Bewegungsrichtung). Die Druckfedern in den Justierschraubeinheiten bewirken eine Geräuschdämpfung der statischen Anschläge.

Des Weiteren wurde das NEURO VARIO 2 Systemknöchelgelenk mit plug + go Modularität konzipiert. Das bedeutet, dass es durch Austauschen der Funktionseinheit zu einem anderen Systemknöchelgelenk mit plug + go Modularität umgerüstet werden kann.