Konfiguration der Orthese

Konfiguration der Orthese

Nach einem persönlichen Gespräch mit dem Patienten und der Ermittlung aller Daten durch die Patientenanamnese beginnt die Planung der Orthese. Für die Technikerin und den Techniker ergeben sich in diesem Prozess verschiedene Fragen:

  • Wie sollte die Konstruktion der Orthese sein?
  • Welche Funktionen müssen die Orthese und die Systemgelenke erfüllen?
  • Welcher Orthesentyp eignet sich für den Patienten?
  • Wie stark ist die Belastung der Orthese und der einzelnen Bauteile?

Wir empfehlen für die Planung jeder Orthese die Nutzung des Orthesen-Konfigurators. Er unterstützt Sie durch gezielte Abfragen und ein durchdachtes Berechnungssystem bei der Auswahl von Systembauteilen und Materialien.

Sie erhalten dadurch Empfehlungen für:

  • die Orthesenkonstruktion
  • die Funktionalität der Systemgelenke
  • den Orthesentyp sowie spezifische Komponenten
  • die Systembreite (Baugröße) der Gelenke und zugehöriger Bauteile
  • die richtigen Materialien
  • die notwendigen Werkzeuge sowie eine Empfehlung für die richtige Arbeitstechnik

Am Ende einer Konfiguration können Sie u. a. das Konfigurationsergebnis speichern, weiterempfehlen oder die benötigten Waren direkt in den Warenkorb legen. Der Orthesen-Konfigurator unterstützt Sie automatisch bei der Erstellung einer Kalkulationsempfehlung sowie einer Zusammenfassung der Konfiguration.

Nutzen Sie alle Vorteile des Orthesen-Konfigurators für die Planung jeder individuellen Lähmungsorthese.