Online-Tutorials

Patientenanamnese

Patientenanamnese

für eine einheitliche Befundung in der orthetischen Versorgung

Eine individuelle AFO, KAFO oder KO mit FIOR & GENTZ Systemgelenken wird ausschließlich für ihren Anwender gefertigt. Körpermaße und Muskelstatus sind nur zwei Beispiele für patientenbezogene Daten, die bei der Patientenanamnese ermittelt werden. Sie ist der erste Schritt für die Planung der Orthese.

Die Vielzahl und die Genauigkeit der erhobenen Daten wirken sich nachhaltig auf die Orthese aus. Eine optimale Wirkungsweise wird durch die Kombination von Orthesenpassform und Systemgelenkfunktion, unter Berücksichtigung der Biomechanik, erreicht.

Wir stellen Ihnen Versorgungsformulare zur Verfügung, auf denen alle wichtigen Anwender- bzw. Patientendaten notiert werden können. Nutzen Sie das gewählte Versorgungsformular als Kommunikationsgrundlage mit unserem Technischen Support und für den Orthesen-Konfigurator.

Patientenanamnese

zum Online-Tutorial

Patientenanamnese für CP-Patienten

zum Online-Tutorial

Patientenanamnese für Schlaganfallpatienten

Jährlich erleiden nach WHO-Angaben rund 15 Millionen Menschen einen Schlaganfall. Eine Folge ist in vielen Fällen die Beeinträchtigung des Ganges.

Die N.A.P.® Gait Classification teilt Schlaganfallpatienten in vier grundlegene Gangtypen ein. Die Patientenanamnese für Schlaganfallpatienten ist auf diese Klassifikation ausgerichtet.

zum Online-Tutorial