Deckplattenverpresshilfe für Systemgelenke mit Passfedern

Die Systemknöchelgelenke NEURO CLASSIC-SWING, NEURO VARIO-CLASSIC 2, NEURO VARIO 2, NEURO VARIO-SWING, NEURO SWING-CLASSIC, NEURO SWING und NEURO SWING 2 besitzen Deckplatten und Gelenkoberteile, die mit Hilfe von Passfedern miteinander verbunden werden. Dies ermöglicht eine noch höhere Belastbarkeit der Systemknöchelgelenke. Außerdem ist ein Verkleben der Deckplatte mit dem Gelenkoberteil nicht mehr notwendig.

Die Wirksamkeit der Passfedern kann nur garantiert werden, wenn Sie die Deckplatte korrekt mit dem Gelenkoberteil verbinden. Zwischen den beiden Systembauteilen darf kein Spalt vorhanden sein, andernfalls können sich die Senkschrauben ungewollt lösen, auch wenn sie mit dem entsprechenden Drehmoment angezogen und korrekt verklebt wurden. Achten Sie außerdem darauf, die Kontaktflächen der beiden Systembauteile vorab zu reinigen.

Damit Sie den notwendigen Druck zur spaltfreien Verpressung aufbringen können, liegt den genannten Systemgelenken eine Deckplattenverpresshilfe bei, die aus einer Pressschraube und einer Unterlegscheibe besteht. Benutzen Sie diese unbedingt zum Verpressen der beiden Systembauteile mit dem angegebenen Drehmoment. Ziehen Sie die Senkschrauben erst danach mit dem angegebenen Drehmoment an. Verwenden Sie die Deckplattenverpresshilfe auch, um die Deckplatte und das Gelenkoberteil bei der Demontage voneinander zu lösen. So können Sie Beschädigungen an den Systembauteilen vermeiden. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Drehen Sie beide Senkschrauben heraus.
  2. Legen Sie die Unterlegscheibe auf die Deckplatte und drehen Sie die Pressschraube in das Gewinde der ersten Schraube ein. Die Pressschraube darf nicht vollständig hineingedreht werden (siehe Abbildung).
  3. Schieben Sie das Gelenkoberteil und die Deckplatte auseinander, indem Sie wie dargestellt Kraft darauf ausüben. Dies kann mithilfe eines Schraubstockes oder durch kontrollierte Schläge erreicht werden.
  4. Entfernen Sie Pressschraube und Unterlegscheibe wieder.

FIOR & GENTZ

Gesellschaft für Entwicklung und Vertrieb von orthopädietechnischen Systemen mbH

Dorette-von-Stern-Straße 5
D-21337 Lüneburg

Tel.: +49 4131 24445-0
Fax: +49 4131 24445-57
E-Mail: info(at)fior-gentz.de


×

Technische Cookies

Name Zweck Speicherdauer Anbieter Typ
fe_typo_user Dieser Cookie ist ein Standard-Session-Cookie von TYPO3. Er speichert die eingegebenen Zugangsdaten bei einem Benutzer-Login für einen geschlossenen Bereich. Dauer der Sitzung TYPO3 Association, Sihlbruggstrasse 105, 6340 Baar, Schweiz HTTP
rc::c unterscheidet zwischen Menschen und Bots Dauer der Sitzung Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland HTML
×

Marketing-Cookies

Name Zweck Speicherdauer Anbieter Typ
_ga registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten zur Nutzung der Website durch den Benutzer zu generieren 2 Jahre Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland HTTP
_gid registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten zur Nutzung der Website durch den Benutzer zu generieren 1 Tag Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland HTTP
_gat Der _gat_UA-Cookie enthält zusätzlich die Identitätsnummer (_gat_ <***>) des Google-Analytics-Kontos oder der Website, auf die sich der Cookie bezieht. 1 Tag Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland HTTP
_gcl_au wird von Google AdSense für Werbeeffizenz auf Webseiten verwendet 3 Monate Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland HTTP
r/collect sendet Daten über das Gerät und das Verhalten des Benutzers an Google Analytics Dauer der Sitzung Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland Pixel