Zertifizierung und Seminare

Arbeitstechnikseminar AFO

Arbeitstechnikseminar „Herstellung einer AFO“

Von der Modelltechnik bis zur Montage der Systemgelenke wird der gesamte Fertigungsprozess einer AFO unter Berücksichtigung des Systems von FIOR & GENTZ umgesetzt.

Basis für das Seminar ist ein Gipspositiv. Es bestehen drei Möglichkeiten für das benötigte Gipspositiv:

  • Sie führen zusammen mit dem FIOR & GENTZ Außendienstmitarbeiter bei Ihnen vor Ort die Patientenanamnese inkl. Bild- und Videoaufnahmen durch. Anschließend erstellen Sie eine Konfiguration, die als Basis für das Angebot über die Systembauteile dient. Mit dem e-Cast erstellen Sie das Gipsnegativ und anschließend das Gipspositiv.
  • Sie erstellen während des Seminars ein Gipspositiv anhand Ihres Beines, um eine Musterorthese zu bauen.
  • Wir stellen Ihnen ein Gipspositiv von FIOR & GENTZ zur Verfügung, auf dem Sie eine Musterorthese bauen können. Sie wählen, welche Systemgelenke verbaut werden sollen und erhalten sofort ein Angebot.

Sie erstellen unter Anleitung eine AFO in Eingusstechnik. Jeder Schritt, von der Gipspositiv-Modellierung bis zur Montage der Systemgelenke, wird von Ihnen praktisch und unter Berücksichtigung des Systems von FIOR & GENTZ umgesetzt.

An diesem Seminar können maximal sechs Personen teilnehmen. Pro Seminar können zwei AFOs hergestellt werden. Zwei Teams mit bis zu drei Personen stellen jeweils eine AFO her. Falls die Teams kleiner sind und zwei Orthesen hergestellt werden, ist es möglich, als Zuschauer teilzunehmen.

Seminaranmeldung AFO

Seminaranmeldung AFO

Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage durch FIOR & GENTZ verwendet. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich hiermit einverstanden. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.


Beachten Sie, dass die mit einem * gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden müssen!